Durchschub-Sicherung für Doppelregale

12.12.2022

Eine Durchschub-Sicherung für Doppelregale ist ein System für zweifache Palettenregale mit beidseitigem Handling. Beidseitiges Handling oder beiderseitige Bedienung bedeutet, dass zum Beispiel Gabelstapler von zwei Seiten aus an das Regal fahren und es be- sowie entladen können. Die Durchschubsicherung verhindert, dass sich beim Be- und Entladen einer Palette die Palette verschiebt, welche dahinter im Regal liegt.

Welche Vorteile hat eine Durchschub-Sicherung?

Verschiebungen im Palettenregal können gefährlich werden. Besonders dann, wenn die Paletten schwer beladen sind, etwa mit Coils oder Schwerlastgut großer Längen. Beim Verschieben verlagert sich das Gewicht und das Regal-System kann beschädigt oder sogar instabil werden.

Durchschubsicherungen schützen davor, dass Paletten sich verschieben und das Palettenregal zum Beispiel kippt. Auch verhindern sie, dass die Paletten, die hinter der be- oder entladenen Palette liegen, herausrutschen können. Ein kleiner Bedienungsfehler des Gabelstaplerfahrers kann bereits das „Malheur“ einleiten. Auf diese Weise erhöhen Durchschub-Sicherungen die Arbeitssicherheit.

Vorgeschrieben sind Durchschub-Sicherungen nicht grundsätzlich. Obsolet sind sie, wenn das Doppelregal nach den Vorschriften der DGUV-Regel (DGVU 108-007, Punkt 4.2.4.4 und 4.2.4.5) konfiguriert ist. Notwendig wird die Durchschubsicherung, sofern der Mindestabstand zwischen den Paletten im Regal nur 100 Millimeter oder weniger beträgt oder nicht eingehalten werden kann.

Durchschubsicherungen unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller. Üblicherweise springt der Anschlag ab einer bestimmten Anprall-Last aus der Halterung. In jedem Fall sind die Durchschub-Sicherungen nicht als Endanschlag für die Paletten-Einlagerung gedacht. Hierfür sind sie statisch nicht ausgelegt.

Wozu eignet sich eine Durchschub-Sicherung?

Durchschubsicherungen dienen der sicheren Lagerung im Palettenregal, sofern der Mindestabstand von zehn Zentimetern zwischen den Paletten nicht eingehalten werden kann. Besonders platzsparende Regalsysteme sollten daher mit dieser Einrichtung versehen sein. storemaster stattet einige seiner Systeme mit Durchschub-Sicherungen plus Zubehör aus.

Wer das unbeabsichtigte Durchschieben in seinem Lagerregal vermeiden möchte, kann von dem Angebot von storemaster probieren. Ein Beispiel: das Schwerlast-Kragarmregal ArmStrong BN Universal. Sein Kürzel steht für BlechNormRegal. In diesem Blechlager lagern Sie Ihr Gut auf Holzpaletten und euroflats sicher ein. Auf ArmStrong BN basiert der EuroTower – das Turmlager mit euroflat-Ladungsträgern. Dieses Palettenregal-System lässt sich weit in die Höhe realisieren.

Für beide Systeme gilt: Ihre Durchschubsicherungen verhindern die Überlastung durch fehlerhafte Nutzung, statische Auslegung und Durchbiegung. Sie bieten eine erhöhte Kippsicherheit nach RAL-RG 614 der Gütergemeinschaft für Lager- und Betriebseinrichtungen. So funktioniert Sicherheit in der Lagertechnik: Lagern Sie Ihr Material passend und ohne Durchschieben in stabile Lagerregale mit Durchschubsicherung ein.